visit tracker on tumblr

What a mess!

"Oh nein, es geht über!" Ich hatte mich mit dem Gläserwaschen beschäftigt und merkte nicht, dass neben mir die Marmelade aus dem Thermomixtopf floss… Ja, so geht es halt einem Anfänger beim Marmeladekochen, wenn er es das erste Mal macht. Später gab's nochmals einen Saustall, als ich ein Glas auf den Verschluss stellte (so wie Regina es immer gemacht hatte), dieser jedoch nicht dicht war.

flexible

flexible

Inzwischen sind 9 Gläser Kirschmarmelade verstaut. Und beim zweiten Durchgang ging es auch ohne die "mess". Außerdem füllte ich mehr Marmelade ein als beim ersten Durchgang. Ich bin als noch lernfähig! Prima!

flexible

Clantreffen

flexible
Als Großfamilie lieben wir es, in größeren Abständen ein Treffen zu haben. Am Pfingstmontag war es wieder so weit. Wir kamen zu einem Brunch bei Rathmair Junior zusammen, tauschten uns aus, hatten Spaß und gingen dann an den Waldrand, wo wir nach 2 Jahren wieder ein Familienfoto machten.

flexible
Es war einfach schön, beisammen zu sein. Danke, himmlischer Papa, für die Erfindung von Familie!

25 Stunden Wien

flexible
Kürzlich fuhr ich mit dem Zug nach Wien, um an einem Treffen mit der Vereinsleitung von Open Doors teilzunehmen. Zum Abschluss hatten wir noch ein Abendessen in einem der erstaunlichen Restaurant-Keller tief unter der Erde.

Was mich aber besonders freute, war die Möglichkeit, meinen Enkel Jan zu besuchen. Zuerst an seiner Arbeitsstelle, dem Fachgeschäft für religiöse Kunst und Kultur "Kunst und Kirche", direkt neben dem Stephansdom im Herzen Wiens. Dann, am nächsten Tag, auch noch bei ihm zu Hause.

Auf einer ungewöhnlichen Zugstrecke (nämlich über Kleinreifling im Ennstal) reiste ich wieder zurück nach Steyr, dabei das herrliche Grün der Landschaft der Enns entlang, genießend. Cool war's!

Meilenstein am Chiemsee

flexible
Letzte Woche war ich einige Tage bei Freunden am Chiemsee zu Gast. Bei meinen Morgenwalks hatte ich die Kamera dabei und brachte viele schöne Fotos von Aspekten der genialen Schöpfung Gottes mit nach Hause.

Aber auch Spuren der örtlichen Vergangenheit traf ich an, wie etwa einen römischen Meilenstein aus dem 4. Jahrhundert. Als das Original aufgestellt wurde, war Kaiser Konstantin der Machthaber des Imperiums.

Daneben noch die Replika eines heidnischen Weihsteins, aus dem 3. Jahrhundert. Ein Wohlhabender Gönner hatte ihn zu Ehren seiner Götter gestiftet und sich selbst dabei ein Denkmal gesetzt. Wie gut, wenn man sich gleich an den Allerhöchsten wenden kann, ohne Umwege über selbstgemachte Ersatzgötter!

Grund zum Danken

flexibleHarte Wochen, ja Monate, liegen hinter Gerald. Er wurde wegen eines Tonsillenkarzinoms (Mandelkrebs) zuerst einer Chemo- und danach einer Strahlenbehandlung unterzogen. Am Montag lag die letzte von 30 Bestrahlungen hinter ihm, ein Grund zum Feiern. Als Familie und Gemeinde beten wir um Heilung, Stärkung und Segen für ihn und seine Familie. Unser Herr ist der Allmächtige und der Hirte unseres Lebens!

Glaube an Jesus gibt Sinn

flexibleAm 6. April veranstaltete die rumänische Gemeinde Gottes Steyr in Zusammenarbeit mit der örtlichen Evangelischen Allianz einen musikalischen Vortragsabend im Stadttheater. Die Hoffnungskirche Linz stellte einen großen Chor mit Orchester, andere Gemeinden brachten andere musikalische Beiträge.

Den Hauptvortrag hielt Andreas Onea, Moderator des ORF und Vize-Weltmeister im Para-Schwimmen. Er erzählte, wie er trotz des tragischen Autounfalls, bei dem er als Sechsjähriger den linken Arm verlor, ein Leben gefunden hat, das für ihn sinnvoll und schön ist. Dabei spielte der Glaube seiner Eltern und schließlich sein eigener eine wichtige Rolle.

Ich genoss die Veranstaltung, die mit so viel Liebe und Engagement durchgeführt worden war. Danke an die Agape Gemeinde für ihr Engagement!

Wunder über Wunder

flexible
Am Ostermontag machte ich seit sehr langer Zeit wieder einmal einen Foto-Walk mit meiner Kamera. Über 100 Fotos schoss ich während ich aufmerksam meine übliche Strecke für den Morgenwalk entlang ging. Es war einfach herrlich! Schritt für Schritt gibt es ein prächtiges Schauspiel von erwachender Natur. Knospen und Blüten, Blumen und Sträucher, Bäume im Frühlingsrausch. Ich kann da nicht anders, als manchmal laut zu sagen: "Wunder über Wunder, Wunder über Wunder!" und meinen Gott zu preisen, der sich das so wunderbar ausgedacht hat.

Himmelstürmer-Muffins

flexible
Letztes Wochenende wurde von Wien aus ein 24-Stunden-Lobpreis zur Ehre Gottes über einen Livestream ausgestrahlt. Zusätzlich gab es in Steyr (und einem Dutzend anderer Orte) lokale Anbetungsstätten, wo man mit anderen gemeinsam in diesen Lobpreis aktiv einsteigen konnte.
Ich verfolgte die erste Stunde am Livestream. In der zweiten Stunde nur nebenbei, weil ich während dieser Zeit aktiv meine ersten Muffins backte. Ich hatte eingefrorene Heidelbeeren, die kamen gerade recht dafür.
Beides war eine gute Erfahrung: Himmelstürmer-Lobpreis. Muffins. Also: Himmelstürmer-Muffins im Endergebnis.

An der Spritze

flexible
Mein Epsons Tintentankdrucker hatte vor kurzem das Problem, dass nicht mehr alle Farben gedruckt wurden. Einige Druckköpfe waren verstopft. Nach Recherche bestellte ich ein Reinigungsset und konnte mit etwas Mühe und zweimaligem Durchspülen wieder alle Köpfe dazu bringen, ordnungsgemäß zu drucken. Das sehe ich als großes Plus für diese Drucker an, dass man das schaffen kann. In der Vergangenheit war das immer ein fragliches Unternehmen, einen Druckkopf wieder in Gang zu bringen.

"Bio-Antennenmast"

flexible
Anfang Dezember war mein Fiberglas-Steckmast aufgrund des starken Schneefalls auseinander gerissen worden. Da es letzte Woche so angenehm warm war, war der Zeitpunkt gekommen, den Mast abzubauen.
An seiner Stelle gibt es jetzt – zumindest für eine gewissen Zeit zur Probe – einen nachwachsenden Bio-Antennenmast. Es ist eine große, ca. 10m hohe Staude, in deren obersten Zweigen jetzt das dünne Seil eingelegt ist, das die Antenne befestigt. Unten gibt es ein Gewicht, das für ausreichend Spannung sorgt, das aber auch im Falle von Sturm flexibel hochgezogen werden kann. Mal sehen, wie sich das bewährt…
Auf alle Fälle ist dieser Mast eine "Stealth antenna"!

flexible


.

Tipp für Paare

flexibleDerzeit tauchen überall in verschiedenen Print- und sozialen Medien Hinweise auf einen Ehe-Kurs auf. Dieser Kurs ist absolut empfehlenswert, Regina und ich haben ihn früher selbst veranstaltet bzw. auch daran teilgenommen.

Anmeldeschluss ist der 26.1.2024, also bald anmelden (Klick auf Bild)!

Blog des Jahres 2023

Die weiteren Blogeinträge für das Jahr 2023 findest du hier.